Bunte Früchte als Header für BeziehungsweiseWachsen

Sexualität im Kontext Flucht – Konzepte zur Sexuellen Bildung in Einrichtungen

Der Burgenlandkreis hat sich intensiv mit demThema Sexualität befasst. Seit 2017 fanden dort deswegen zahlreiche Workshops und Fortbildungen unter anderem mit Karoline Heyne statt, die sich sowohl an Fachkräfte als auch an Menschen mit Flucherfahrung gerichtet haben. Ziel war es, gemeinsames Wissen und Austausch zu Sexualität und sexueller Bildung zu fördern. Am Ende dieses spannenden Prozesses steht nun, dass Mutiplikator*innen vor Ort weiter Angebote im Burgenlandkreis etablieren können.

Parallel dazu ist unter Mitarbeit von Karoline Heyne und Ralf Pampel eine Broschüre entstanden, die sich an Fachkräfte und Einrichtungen wendet. Die Broschüre beinhaltet ein Rahmenkonzept, mit dem Fachkräfte dazu befähigt werden sollen, auch Themen rund um Sexualität und Beziehung in ihrem Arbeitsfeld anzusprechen und sexuelle Rechte zu etablieren.


Hier kann die Broschüre heruntergeladen werden: